Zimtherzen

Zimtherzen - Mandeln und Zimt schmecken nicht nur in Sternform und zur Weihnachtszeit - sie sind zu jeder Zeit eine glutenfreie Leckerei.

Zimtsterne gehören ja zu den Weihnachtsklassikern. Aber – wer sagt eigentlich, dass es die nur zu Weihnachten geben soll? Für alle, die Zimt und Mandeln lieben, so wie ich, sollte es das ganze Jahr über Zimtsterne geben. Damit es weniger weihnachtlich klingt werden die Sternförmchen gegen Herzförmchen getauscht und in Zimtherzen umbenannt schon sind sie auch außerhalb der Weihnachtszeit salonfähig. *juchhe*

Neben Mandeln und Zimt ist die nächste tolle Sache bei Zimtherzen, dass sie ohne Mehl auskommen und somit von Haus aus glutenfrei sind. Bei den gekauften kann man sich da leider nicht drauf verlassen, deshalb muss man es besser selbst machen. Schmeckt selbstgemacht ohnehin am besten.

Zutaten für ca. 60 Stück:

4 Eiweiß
1 Prise Salz
350g Puderzucker
500g gemahlene Mandeln (egal ob mit oder ohne Schale)
1 EL Zimt
1/2 TL abgeriebene Zitronenschale (Bio)
1 EL Quittengelee
Zucker zum Ausrollen

Zubereitung:

  • Eiweiß mit Salz steif schlagen, dabei den Puderzucker portionsweise hinzufügen. Die Eischneemasse noch 10 min auf höchster Stufe weiterschlagen.
  • 5 EL Eischnee abschöpfen und beiseite stellen.
  • Die gemahlenen Mandeln mit Zimt und Zitronenschale mischen. Gelee und Eischnee unter die Mandelmischung rühren. Geht am besten mit einem Knethaken oder den Händen.
  • Die Masse 30 Minuten kühl stellen.
  • Danach portionsweise auf einer zuckerbestreuten Arbeitsfläche ca. 5 mm dick ausrollen. Ich mag es gerne wenn die noch ein bisschen dicker sind, dann klappt auch das Ausstechen besser (der Teig ist recht klebrig). Allerdings muss man das bei der Backzeit berücksichtigen. Die Ausstechförmchen immer wieder in Zucker tauchen hilft ebenso beim Ausstechen.
  • Die ausgestochenen Plätzchen auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen.
  • Die Zimtherzen mit dem beiseite gestellten Eischnee bestreichen und ca. 60 min ruhen lassen bevor sie in den Backofen kommen.
  • Backofen auf 130°C Umluft (150°C Ober-/Unterhitze) vorheizen.
  • Zimtherzen ca. 12-14 min backen, wenn ihr sie dicker ausgerollt habt evtl. noch ein paar Minütchen länger. Die Zimtherzen sollten sehr hell sein und innen noch schön weich.

Zimtherzen - Mandeln und Zimt schmecken nicht nur in Sternform und zur Weihnachtszeit - sie sind zu jeder Zeit eine glutenfreie Leckerei.