Pflaumenkuchen mit Ricotta und Olivenöl

super saftiger Pflaumenkuchen mit Ricotta und Olivenöl - mit glutenfreiem Mehl gebacken
Pflaumenkuchen mit Ricotta und Olivenöl
Jetzt ist er endgültig da, der Herbst mit seinen bunten Farben und dem naßkalten Wetter. Brrrr… da muss die Regenhose zum Fahrradfahren wieder ausgepackt werden. Aber er hat auch was Gutes der Herbst! Zwetschgenkuchen, Pflaumenkuchen, Federweißer mit Zwiebelkuchen, Spaziergänge im bunten Blätterwald und jede Menge gemütliche Abende bei Kerzenschein mit Rotwein und Kuscheldecke. Hach – da kann man sich durchaus auch drauf freuen.

Für den Pflaumenkuchen hab ich ein ganz köstliches Rezept bei springlane gefunden das super mit glutenfreiem Mehl funktioniert. Ich verwende übrigens seit einer Weile statt dem Schär Mehl nur noch glutenfreies Mehl von Bauckhof. Es schmeckt mir viel besser, irgendwie auch näher dran am ’normalen‘ Mehl und alle Bestandteile sind aus kontrolliert biologischen Anbau. Ich kann es echt nur empfehlen. Da der Kuchen Olivenöl und Ricotta enthält wird er richtig schön saftig – auch mit glutenfreiem Mehl. Meine größte Sorge ist stets, dass der Kuchen zu trocken wird; das lässt der Ricotta hier nicht zu. Ich weiß es gibt auch Liebhaber von trockenen Kuchen – ich gehöre nicht dazu.

Weiterlesen

Zwetschgen-Streusel-Rührkuchen

Zwetschgen-Streusel-Rührkuchen
Zwetschgen-Streusel-Rührkuchen

Es gibt noch immer auf den Märkten leckere Zwetschgen zu kaufen, da muss man ja quasi einen Kuchen mit backen. Klassischerweise gibt es da natürlich den guten alten Zwetschenkuchen mit Hefeteig. Hefeteig mit glutenfreiem Mehl ist nicht ganz trivial. Viel einfacher und ebenso lecker, vielleicht sogar noch leckerer, ist ein Zwetschgenkuchen mit Rührteig und knusprigen Streuseln. Hmmm … lecker … ehrlich! Auch wenn man die Zwetschgen oben nicht sieht, sie sind da unter dem leckerem Teig und machen diesen schön saftig und fruchtig. Die Streusel bringen den nötigen Knusper mit und der Bodenteig ist einfach sehr fein.

Weiterlesen

Kaiserschmarrn

Kaiserschmarrn mit selbstgemachtem Zwetschgenkompott
Kaiserschmarrn mit selbstgemachtem Zwetschgenkompott

Es fühlt sich irgendwie ein bisschen verrückt an bei über 30°C Außentemperatur Lust auf Kaiserschmarrn zu haben und dann auch noch einen zu machen. Kaiserschmarrn gehört für mich eigentlich zum Snowboard-/Skiurlaub. Das Rezept habe ich auch aus einem Winterurlaub mit Freunden in einem wunderschönen Chalet in der Schweiz mitgebracht. Es ist so einfach Kaiserschmarrn selbst zu machen, das geht auch mit ganz wenig Equipment. Haushaltswaagen, Mixer etc. findet man nicht so oft in einer Ferienwohnungen. – Um es, zumindest für mich heute, doch noch etwas saisonal zu machen gibt es selbstgemachtes Zwetschgenkompott dazu.

Weiterlesen