Schoko-Blaubeer-Torte

super leckere Schoko-Blaubeer-Torte mit Vanillequark / mit glutenfreiem Mehl gebacken

Ich bin süchtig nach Blaubeeren! Die sind sooo lecker als beerige Zugabe, einfach pur und natürlich in oder auf Kuchen, Torten, Tartes, Muffins, Cupcakes … Es gibt zum Glück noch sehr sehr viele Rezepte mit Blaubeeren, die ich alle ausprobieren kann! Ein Blaubeer-Tarte-Rezept steht schon in der Warteschleife.

Wie viele andere Beeren haben Blaubeeren viele gesunde Eigenschaften und wenig Kalorien. – Gut, das mit den Kalorien ist auf einer Torte eher uninteressant. Blaubeeren haben viel Vitamin C, Folsäure und Eisen. Stoffe, die wichtig sind für die Bildung von Blutkörperchen und Zellmembranen. Außerdem sorgen Blaubeeren für eine ausgeglichene Darmflora und haben eine antioxidative Wirkung. Es gibt sogar amerikanischen Studien denen zufolge Blaubeeren als Früchte mit der besten Anti-Stress-Wirkung gelten.

Weiterlesen

Funda’s Mohnkuchen

Funda's Mohnkuchen mit Blaubeeren | Cosy Kitchen

Aus meinem letzten Türkei Urlaub habe ich dieses leckere Mohnkuchenrezept mitgebracht. Wir waren in Alanya, ein Badeort an der türkischen Riviera, ca.135 km östlich von Antalya. Dort haben wir im sehr schnuckeligen familiengeführten Hotel Anik gewohnt. Schön gelegen, ganz nah am Strand, sehr familiär, super freundlicher Service und leckere türkische Küche. Der absolute Hammer, für mich zumindest, waren jedoch die selbstgebackenen Kuchen der Hotelbesitzerin Funda. Die sind wirklich mega lecker, allein dafür könnte man da schon mal Urlaub machen. 😉

Weiterlesen

Apfel-Zimt-Vanille-Dessert

Apfel-Zimt-Vanille Dessert
Apfel-Zimt-Vanille Dessert

Zimt steht immer noch hoch im Kurs bei mir und ich hatte noch Biskuitteig übrig, also habe ich mir diese Leckerei ausgedacht. Äpfel passen prima zu Zimt, Vanille-Sahne-Quark passt zu fast allem, also wurde das kurzer Hand mit dem Biskuit kombiniert. Aus 2 Äpfelchen habe ich ein Apfel-Zimt-Kompott gemacht und dies abwechselnd mit Biskuit und der Vanillecreme aus Sahne und Quark geschichtet.

Weiterlesen

Tiramisu

Tiramisu, glutenfrei mit selbstgemachtem Biskuitboden, weniger Kalorien und trotzdem super lecker. Versprochen!
Tiramisu, glutenfrei mit selbstgemachtem Biskuitboden

Tiramisu ist und bleibt eines meiner Lieblingsdesserts. Leider ist Tiramisu nicht gleich Tiramisu und selbst beim Italiener schmeckt mir noch lange nicht jedes Tiramisu! Da gibt es schon mal in Espresso ertränkte Biskuits, Creme die nicht richtig cremig ist oder Creme die eher wie Sahne schmeckt. Ich muss zugeben ich musste eine Weile üben und suchen bis ich das für mich perfekte Rezept hatte und vor allem die richtig Biskuit-Tränketechnik. Was für mich überhaupt nicht funktioniert ist das Eintauchen der Löffelbiskuits in den Espresso. Die saugen sich so gierig voll, so schnell bekommt man die gar nicht wieder raus. Deshalb beträufle ich die Biskuits ganz vorsichtig mit einem Löffel und bin damit eher sparsam. Eine Espressopfütze unten in der Schüssel ist für mich ein No-Go. Zu trocken darf es natürlich auch nicht werden, deshalb lieber sparsam nach und nach beträufeln, dann bekommt man schnell den Dreh raus. Letztendlich ist es natürlich Geschmacksache.

Wer nicht vor ein wenig mehr Arbeit zurückschreckt sollte selbstgemachten Biskuitboden verwenden. Das schmeckt noch leckerer. Der verträgt etwas mehr Espresso.

Weiterlesen

Brownie-Cheesecake

brownie-cheesecake-1240_20150628-1-20150628
Brownie-Cheesecake

Seit ein paar Tagen kommt der Sommer glücklicherweise zurück, noch nicht hundertprozentig aber ich glaube das wird noch. Solange die Sonne noch nicht voll durchschlägt hält sich bei mir noch ein Schokohunger und ich brauchte ein Rezept mit dem ich die Vorteile meiner neuen PushPan voll ausschöpfen kann. Da bietet sich doch ein Kuchen an, der zum einen im Wasserbad gebacken werden möchte und zum anderen einen saftigen Schokoteig hat. Eine normale Springform mit Alufolie tut es übrigens auch.

Weiterlesen

Biskuitrolle mit Himbeer-Quark

Biskuitrolle mit Himbeer Quark Füllung /glutenfrei

Seit ich entdeckt habe wie einfach und lecker selbst gemachte Biskuitrollen sind würde ich am liebsten jeden Tag eine neue Variante davon ausprobieren. Ein wenig Übung mit dem Rollen des Biskuits braucht es allerdings, nach ungefähr der vierten Rolle zaubert man diese entspannt aus dem Handgelenk. Üben lohnt sich und man kann so schon mal verschiedene Variationen ausprobieren.

Die Variante mit Himbeeren ist mir die liebste, hier habe ich noch etwas Matcha Pulver in den Teig getan, so bekommt er eine schöne grüne Färbung und schmeckt leicht, ganz leicht, nach grünem Tee.

Weiterlesen