Schoko-Blaubeer-Torte

super leckere Schoko-Blaubeer-Torte mit Vanillequark / mit glutenfreiem Mehl gebacken

Ich bin süchtig nach Blaubeeren! Die sind sooo lecker als beerige Zugabe, einfach pur und natürlich in oder auf Kuchen, Torten, Tartes, Muffins, Cupcakes … Es gibt zum Glück noch sehr sehr viele Rezepte mit Blaubeeren, die ich alle ausprobieren kann! Ein Blaubeer-Tarte-Rezept steht schon in der Warteschleife.

Wie viele andere Beeren haben Blaubeeren viele gesunde Eigenschaften und wenig Kalorien. – Gut, das mit den Kalorien ist auf einer Torte eher uninteressant. Blaubeeren haben viel Vitamin C, Folsäure und Eisen. Stoffe, die wichtig sind für die Bildung von Blutkörperchen und Zellmembranen. Außerdem sorgen Blaubeeren für eine ausgeglichene Darmflora und haben eine antioxidative Wirkung. Es gibt sogar amerikanischen Studien denen zufolge Blaubeeren als Früchte mit der besten Anti-Stress-Wirkung gelten.

Dieses sehr leckere Rezepte habe ich bei eatbakelove gefunden. Es lässt sich wunderbar mit glutenfreiem Mehl nachbacken ohne eine Änderung. Wie (fast) immer habe ich für das Ei Größe L verwendet. Ein paar Mini-Änderungen habe ich bei der Quarkcreme vorgenommen – ich mag es lieber schön cremig statt schön schnittfest deshalb habe ich auf Gelatine verzichtet und lieber Sahnesteif verwendet.

super leckere Schoko-Blaubeer-Torte mit Vanillequark / mit glutenfreiem Mehl gebacken

Zutaten Teig:

1 Ei – Größe L
90g Zucker
60g Zartbitterschokolade
40g Butter
90g Mehl, von Schär Kuchen&Kekse, glutenfrei
30g Kakao
1 TL Backpulver
1 Prise Salz
139g Milch (entspricht 135ml)
1 EL Rum

Zutaten Quarkcreme:

125g Quark (20% fett)
60g Joghurt (3,5% fett)
125g Doppelrahm-Frischkäse
3 EL Zucker
1 Vanilleschote
100g Sahne
1 Päckchen Sahnesteif
ca. 120g Blaubeeren

super leckere Schoko-Blaubeer-Torte mit Vanillequark / mit glutenfreiem Mehl gebacken

Zubereitung:

    • Teig
    • Springform (20cm) einfetten
    • Backofen auf 180°C (Umluft) vorheizen
    • die Schokolade zusammen mit der Butter langsam schmelzen, z.B. im Wasserbad
    • paralell dazu Ei und Zucker schaumig rühren
    • Mehl, Backpulver, Salz und Kakao mischen
    • Rum zur Milch geben
    • die Schoko-Butter jetzt zur Eimasse geben und gut verrühren
    • abwechselnd die trockenen und die flüssigen Zutaten zur Eimasse geben, wer mag kann die trockenen Zutaten in den Teig sieben
    • gut verrühren aber nicht zu lange
    • den Teig in die gefettete Backform geben und ca. 20 bis 25 Minuten backen
    • den Tortenboden in der Form etwas abkühlen lassen, dann auf ein Kuchengitter stürzen und ganz auskühlen lassen
    • Quarkcreme
    • Quark, Joghurt, Frischkäse, Zucker und Mark der Vanilleschote miteinander verrühren
    • Sahne mit Sahnesteif steif schlagen
    • die Sahne unter die Quarkmasse heben
    • einen Tortenring um den abgekühlten Tortenboden legen und die Quarkcreme auf den Boden streichen
    • die Blaubeeren auf der Quarkcreme verteilen, ich habe das Beere für Beere gemacht, evtl. geht’s auch schneller
    • die Blaubeer-Torte sollte jetzt für mehrere Stunden (am besten über Nacht) in den Kühlschrank
    • dann kann der Tortenring ab und die Torte vernascht werden

Lecker! Die Kombi aus Schoko, Quarkcreme und Blaubeeren harmoniert super – jeder der Blaubeeren und Schoki mag sollte das mal ausprobieren. Mit Himbeeren statt mit Blaubeeren könnte es auch sehr lecker sein.

super leckere Schoko-Blaubeer-Torte mit Vanillequark / mit glutenfreiem Mehl gebacken