Blueberry Pancakes

Blueberry Pancakes

Schon eine Weile haben wir für den Sonntagmorgen, sagen wir besser für das Sonntagsfrühstück (das auch gerne mal nach 12:00 Uhr stattfindet) ein kleines Ritual: es wird was in der Pfanne gebrutzelt. Mal gibt’s leckere Omelettes mit Gemüse, mal Crepes mit süßen Toppings und seit kurzem diese unglaublich leckeren Blueberry Pancakes. Die sind herrlich fluffig und nicht zu süß, so dass man ohne Sorge Puderzucker und Ahornsirup verwenden kann. Im Inneren verstecken sich außer den Blaubeeren noch gemahlene und gehackte Mandeln, das ergibt eine sehr harmonische Komposition. Ich finde die sooooo lecker, ich könnte sie jeden Sonntag essen. Dazu ein Gläschen Sekt, perfekt!

Wie bei all‘ meinen Rezepten habe ich glutenfreies Mehl verwendet, man kann aber genauso gut normales Mehl nehmen. Durch die Backpulver und Natron Zugabe werden die Pancakes so fluffig, man kann richtig schön zusehen wie sie in der Pfanne aufgehen. Natron benötigt zum Wirken einen bestimmten Säureanteil, der durch den Joghurt gegeben ist. Ich weiß nicht ob es ohne Natron, nur mit Backpulver genauso fluffig wird. Bestimmt aber genauso lecker! Wer also kein Natron zuhause hat kann es nur mit Backpulver versuchen und dann 1 TL Backpulver verwenden.

Zutaten (ca. 5-6 Pancakes):

120g Mehl (Schär, Kuchen&Kekse, glutenfrei)
2 EL Zucker
1/2 TL Backpulver
1/2 TL Natron
Prise Salz
2 EL gemahlene Mandeln
125g Naturjoghurt
6-7 EL Milch
1 Ei
100g Blaubeeren + einige zum Dekorieren
2 EL gehackte Mandeln
neutrales Öl für die Pfanne
Puderzucker zum Bestäuben

frische Blueberries für den Blueberry Pancake
frische Blueberries für den Blueberry Pancake

Zubereitung:

  • Mehl, Zucker, Backpulver, Natron, Salz und gemahlene Mandeln in eine kleine Schüssel geben und vermischen.
  • In einer zweiten, etwas größeren, Schüssel den Joghurt und die Milch mit dem Handmixer (oder Rührbesen) verrühren und schließlich das Ei unterrühren.
  • Die Mehlmischung in die flüssige Mischung geben und mit dem Handmixer (oder Schneebesen) zu einem glatten Teig verrühren.
  • Zuletzt die Blaubeeren und die gehackten Mandeln vorsichtig unterheben.
  • Etwas Öl in einer Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Wenn das Öl schon etwas heiß ist ca. 2-3 Esslöffel Teig in die Pfanne geben und den Pancake von beiden Seiten goldbraun ausbacken.
  • Mit Puderzucker bestäuben, ein paar Blaubeeren dazu und am besten gleich frisch und warm genießen.

Blueberry Pancake

Besonders lecker: mit Puderzucker bestreuen, Ahornsirup drauf, ein paar extra Blaubeeren und ein Glas Sekt. Was will man mehr für den Start in den Tag!

Blueberry Pancake, sehr lecker und fluffig und schnell gemacht
Blueberry Pancake, sehr lecker und fluffig und schnell gemacht