Blueberry Pancakes

Blueberry Pancakes

Schon eine Weile haben wir für den Sonntagmorgen, sagen wir besser für das Sonntagsfrühstück (das auch gerne mal nach 12:00 Uhr stattfindet) ein kleines Ritual: es wird was in der Pfanne gebrutzelt. Mal gibt’s leckere Omelettes mit Gemüse, mal Crepes mit süßen Toppings und seit kurzem diese unglaublich leckeren Blueberry Pancakes. Die sind herrlich fluffig und nicht zu süß, so dass man ohne Sorge Puderzucker und Ahornsirup verwenden kann. Im Inneren verstecken sich außer den Blaubeeren noch gemahlene und gehackte Mandeln, das ergibt eine sehr harmonische Komposition. Ich finde die sooooo lecker, ich könnte sie jeden Sonntag essen. Dazu ein Gläschen Sekt, perfekt!

Weiterlesen

saftiger Schokoladenkuchen

saftiger Schokoladenkuchen
saftiger Schokoladenkuchen, mit wenig Mehl, dafür mit gemahlenen Mandeln

Nachdem ich in letzter Zeit einfach kein Glück mit Zitronenkuchen hatte wollte ich mal wieder was mit Schokolade versuchen. Ein schöner, saftiger Schokoladenkuchen sollte es werden, aber nicht zu death by chocolate like. Am besten ein Rezept mit wenig Mehl und viel mit Nuß.  Uuuuund ganz wichtig, echte, leckere, gute Schokolade muss rein, nicht nur Kakao. Wenn es auch noch schnell und einfach geht habe ich auch überhaupt nix dagegen. Was soll ich sagen „Tadaaaa“ genau so ein Rezept hab ich gefunden, ausprobiert und als unbedingt empfehlenswert empfunden.

Weiterlesen

Karottenkuchen

Karottenkuchen, glutenfrei, saftig, lecker
Karottenkuchen, mit glutenfreiem Mehl gebacken

Heute war es endlich mal wieder soweit, es gibt Karottenkuchen! Ich esse den total gerne und er eignet sich super für glutenfreies Mehl. Durch die geraspelten Möhren wird der Kuchen schön saftig, das ist ja gerade beim glutenfreiem Backen nicht so einfach. Das Möhren raspeln ist zwar ein winziges bisschen Aufwand, dafür ist der Rest um so einfacher und schnell erledigt. Auf jeden Fall lohnt es sich, denn der ist soooo lecker und saftig! Ach ja, Zimt ist auch wieder dabei, der sorgt für einen himmlischen Geschmack.

Weiterlesen

Apfel-Zimt-Vanille-Dessert

Apfel-Zimt-Vanille Dessert
Apfel-Zimt-Vanille Dessert

Zimt steht immer noch hoch im Kurs bei mir und ich hatte noch Biskuitteig übrig, also habe ich mir diese Leckerei ausgedacht. Äpfel passen prima zu Zimt, Vanille-Sahne-Quark passt zu fast allem, also wurde das kurzer Hand mit dem Biskuit kombiniert. Aus 2 Äpfelchen habe ich ein Apfel-Zimt-Kompott gemacht und dies abwechselnd mit Biskuit und der Vanillecreme aus Sahne und Quark geschichtet.

Weiterlesen

Zimt-Karamell-Sirup

selbstgemachter Zimt-Karamell-Sirup, lecker auf Desserts und im Kaffee
selbstgemachter Zimt-Karamell-Sirup, lecker auf Desserts und im Kaffee

Zimt ist gerade ganz weit oben auf meiner Favoriten-Skala, um so größer war die Freude über dieses Zimt-Karamell-Sirup Rezept, das ich im  Springlane Magazin gefunden habe. Ein tolles Rezept! Der Sirup duftet herrlich und schmeckt köstlich nach Zimt und Karamell. Er macht sich prima im Latte Macchiato , auf Eis und bestimmt gibt es noch einiges mehr wozu er prima passt.

Ein bisschen Sorge hatte ich, dass es nicht klappt, es ist aber erstaunlich einfach, wenn man es nicht mit der Temperatur übertreibt und sich in Geduld übt.

Weiterlesen

Tiramisu

Tiramisu, glutenfrei mit selbstgemachtem Biskuitboden, weniger Kalorien und trotzdem super lecker. Versprochen!
Tiramisu, glutenfrei mit selbstgemachtem Biskuitboden

Tiramisu ist und bleibt eines meiner Lieblingsdesserts. Leider ist Tiramisu nicht gleich Tiramisu und selbst beim Italiener schmeckt mir noch lange nicht jedes Tiramisu! Da gibt es schon mal in Espresso ertränkte Biskuits, Creme die nicht richtig cremig ist oder Creme die eher wie Sahne schmeckt. Ich muss zugeben ich musste eine Weile üben und suchen bis ich das für mich perfekte Rezept hatte und vor allem die richtig Biskuit-Tränketechnik. Was für mich überhaupt nicht funktioniert ist das Eintauchen der Löffelbiskuits in den Espresso. Die saugen sich so gierig voll, so schnell bekommt man die gar nicht wieder raus. Deshalb beträufle ich die Biskuits ganz vorsichtig mit einem Löffel und bin damit eher sparsam. Eine Espressopfütze unten in der Schüssel ist für mich ein No-Go. Zu trocken darf es natürlich auch nicht werden, deshalb lieber sparsam nach und nach beträufeln, dann bekommt man schnell den Dreh raus. Letztendlich ist es natürlich Geschmacksache.

Wer nicht vor ein wenig mehr Arbeit zurückschreckt sollte selbstgemachten Biskuitboden verwenden. Das schmeckt noch leckerer. Der verträgt etwas mehr Espresso.

Weiterlesen

Zimtherzen

Zimtherzen - Mandeln und Zimt schmecken nicht nur in Sternform und zur Weihnachtszeit - sie sind zu jeder Zeit eine glutenfreie Leckerei.

Zimtsterne gehören ja zu den Weihnachtsklassikern. Aber – wer sagt eigentlich, dass es die nur zu Weihnachten geben soll? Für alle, die Zimt und Mandeln lieben, so wie ich, sollte es das ganze Jahr über Zimtsterne geben. Damit es weniger weihnachtlich klingt werden die Sternförmchen gegen Herzförmchen getauscht und in Zimtherzen umbenannt schon sind sie auch außerhalb der Weihnachtszeit salonfähig. *juchhe*

Neben Mandeln und Zimt ist die nächste tolle Sache bei Zimtherzen, dass sie ohne Mehl auskommen und somit von Haus aus glutenfrei sind. Bei den gekauften kann man sich da leider nicht drauf verlassen, deshalb muss man es besser selbst machen. Schmeckt selbstgemacht ohnehin am besten.

Weiterlesen

Selbstgemachte gebrannte Mandeln

selbstgemachte gebrannte Mandeln

Wer liebt sie nicht diese kleinen, süßen, knackigen Dinger! Bis vor kurzem noch gab es die bei uns nur zu knabbern wenn wir sie auf einem Fest ergattert haben oder an dem leckeren »Gebrannte Nüsse« Stand im Bahnhof vorbei kamen.

Jetzt weiß ich wie einfach man die zuhause selbst machen kann und nun gibt es öfter mal gebrannte Mandeln. In der Küche riecht es dann herrlich nach Zimt und karamellisiertem Zucker. Keine Sorge, die Pfanne wird wieder schön sauber. Einfach nach dem Mandeln brennen die Pfanne mit Wasser füllen und aufkochen lassen. Den Löffel am besten auch gleich mit rein, damit auch der von dem harten Zuckerzeugs befreit wird. Beim Aufkochen löst sich der Zucker wieder auf und kann mit dem Wasser ausgekippt werden.

Gebrannte Mandeln selbst zu machen ist ganz einfach, man sollte jedoch ausreichend Geduld mitbringen und sich schon mal mental auf’s Dauerrühren einstellen. Dann kann eigentlich nix schiefgehen.

Weiterlesen

Vanille-Himbeer Cupcakes

vanille-himbeer-cupcakes-2
Vanille-Himbeer Cupcakes

Letzten Samstag hatte ich einen Cupcake-Backkurs, der viel Spaß gemacht hat, ich konnte ein paar Fragen loswerden und mich inspirieren lassen. So bin ich auch zu einer neuen Variante einer Buttercreme gekommen und habe gelernt süße Deko aus Fondant zu zaubern. Der Cupcake-Teig war so lecker, leicht und fluffig, einfach köstlich mit einem fruchtigen Himbeergeschmack. Der Kurs war mit normalem Mehl und heute musste ich unbedingt ausprobieren ob der leckere und fluffige Cupcake-Teig auch mit glutenfreiem Mehl so gut gelingt. Und – Bingo! – das hat geklappt.

Weiterlesen